News

Abschluss 2017

BOCHOLT: Unter dem Motto "I have a dream" feierten die vier Entlassklassen des Bocholter Schulstandortes ihren letzten Schultag. In festlichen Kleidern und schicken Hemden wurden die Schülerinnen und Schüler vom Schulleiter Jörg Schüßler und dem Lied "Vogelhochzeit" der Blockflötengruppe begrüßt. In einem bewegenden Gottesdienst gab Pfarrer Gehrmann abschließend drei Dinge mit auf den Wege:

  • die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die man nicht ändern kann,
  • den Mut, Dinge zu ändern, die man ändern kann,
  • und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

In einer Diashow wurden anschließend Impressionen aus der vergangenen Schulzeit der Klassen 10a, 10b, 10c und 10d präsentiert. Dabei blieb nicht jedes Auge trocken. 

In einer Ansprache wendete der Schulleiter sich noch einmal an die Schülerinnen und Schüler und wünschte ihnen, "dass ihre Träume und Wünsche in Erfüllung gehen und jeder von ihnen seinen eigenen Traum leben kann". Um die eigenen Wünsche und Träume zu bekräftigen, wurden diese dann anschließend symbolisch mit Luftballons auf Reisen geschickt. 

Abschließend konnte bei Brötchen, Fingerfood, Getränken, Kaffee und Kuchen die Schulzeit, das Erreichte und Erlebte noch einmal im lockeren Gespräch Revue passiert werden lassen.

Zurück