News

Filmdreh am Standort Bocholt

Filmdreh am Standort Bocholt

In den letzten Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a mit der App „Stop Motion“ beschäftigt. Dabei werden einzelne Fotos zu einem Film zusammengefügt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler die App kennengelernt haben, wurden selbstständig Konzepte und Drehbücher für die Filme entwickelt. Im Anschluss haben sie Kulissen und Figuren gesucht und erstellt. Dabei sind tolle und sehr individuelle Kurzfilme entstanden.

Zurück