News

Mein Blick in die Zukunft

AHAUS: „Mein Blick in die Zukunft“ – Unter diesem Thema verabschiedeten sich 26 Schülerinnen und Schüler von ihrer Schulzeit.

Alle waren natürlich sehr aufgeregt an ihrem großen Tag, der mit einem selbstgestalteten Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche begann. Schon Wochen vorher haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10e und 10f gemeinsam mit der Pastoralreferentin Frau Feldmann und ihren Klassenlehrerinnen Frau Hanning und Frau Kattmann die Vorbereitungen begonnen. Nachdem ihr Motto feststand mussten passende Texte, Gebete, Fürbitten und Lieder ausgewählt und eingeübt werden. Sogar ein Video zum Song „Chöre“ von Mark Forster wurde mit Szenen aus der Schulzeit und den Zukunftsvorstellungen der Schüler gedreht.

Im Anschluss an den Gottesdienst ließen die Schülerinnen und Schüler Ballons, an die sie ihre Wünsche gehängt haben, in den Himmel steigen.

Nebenan im Dorothee-Sölle-Haus ging das Programm weiter. Die Schulband spielte Songs im Percussion-Style, die Schülerin Angelina beeindruckte in einem Solo mit ihrer Stimme und ihrem Können am Keyboard. Die Kinder der Klasse 3-5 haben einen Stocktanz aufgeführt. Zwischen den Programmpunkten gab es Ansprachen und Grußworte von Frau Fischer (Stadt Ahaus), Herrn Schüßler (Schulleiter) und von den Klassensprecherinnen Lena und Gina. Bevor es ernst wurde und die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse entgegen nehmen durften, wurde noch einmal kräftig gelacht, als die Schulzeit der Jugendlichen in einer PowerPoint Präsentation an ihnen vorbei zog.

Nach der Zeugnisübergabe wurde es gemütlich und endlich konnten die leckeren Speisen des Buffets, das von den Eltern vorbereitet wurde, genossen werden.

Zurück